Mein Name ist Karine Lober, Verheiratet und Mutter von zwei Kindern (heute 6 und 2 Jahre alt). Als Französin war es für mich selbstverständlich, nach der Geburt meiner Kinder wieder Vollzeit zu arbeiten. Leider ermöglichen die Strukturen in Deutschand selten eine optimale Work-Life-Balance, wenn es darum geht, Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen.

Ein Krankheitsfall, Sonderereignisse wie ein Kita-Streik oder die sehr starren Öffnungszeiten von Betreuungseinrichtungen schlucken die Flexibilität, die ein Arbeitnehmer normalerweise in die Arbeit einbringen kann/will.

Nicht einfach, wenn beide Eltern eine anspruchsvolle Position haben und überall (Beruf und Familie) 100% geben möchten.

So ist die Idee von „meine Mama arbeitet“ enstanden. Um das Unmögliche möglich zu machen, um mehr Gelassenheit in den Alltag der Familien zu zaubern… die Gelassenheit, die mir so oft gefehlt hat. Alle unsere Mitarbeiter haben Erfahrung in der Betreuung von Kindern, beispielsweise als Erzieher/innen, Kinderkrankenschwester oder über eine Ausbildung/Studium für einen solchen Beruf. Sie sind alle im Besitz eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses und eines gültigen Nachweises über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs am Kind.

Meine Mama arbeitet ist in Frankfurt, im Frankfurter Raum, im Taunus sowie in der Wetterau tätig.

Karine Lober von meine Mama arbeitet

Karine Lober von meine Mama arbeitet